Unbekannte gehen Tankstelle an - Bargeld und Zigaretten entwendet

Kirchlengern (ots) - (jd) In der vergangenen Nacht (4.8.) löste die Alarmanlage einer Tankstelle an der Hüllerstraße gegen 3.00 Uhr aus. Die zuständige Sicherheitsfirma informierte umgehend die Polizei. Nachdem die Beamten wenige Minuten später an der Tankstelle eintrafen, stellten sie sogleich ein demoliertes Fenster fest, das augenscheinlich von dem oder den Tätern eingeschlagen wurde, um so in den Verkaufsraum zu gelangen. Die Polizeibeamten durchsuchten die Tankstelle und leiteten umgehend eine Nahbereichsfahndung nach den Unbekannten ein. Beide Maßnahmen verliefen jedoch negativ. Ein Mitarbeiter stellte nach erster Durchsicht der Räumlichkeiten fest, dass Wechselgeld im vierstelligen Bereich sowie diverse Zigarettenschachteln, deren Wert insgesamt ebenfalls im vierstelligen Bereich liegt, fehlten. Die weiteren Ermittlungen, die das zuständige Kriminalkommissariat Herford übernommen hat, sowie die Auswertung des Videomaterials der Tankstelle dauern an. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, mit dem Kriminalkommissariat unter 05221/8880 Kontakt aufzunehmen. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal